Entspannung

Im Komitat Pest bilden die Seen von Délegyháza 27 Km von Budapest entfernt das größte Seesystem. Es ist mit seinen 8 zentral liegenden, über eine Wasseroberfläche von mehr als 300 Hektaren verfügenden Seen sowohl zum Baden als auch zum Angeln, zur Erholung bzw. zu Wassersportarten prima geeignet. Unter den Seen von Délegyháza und Umgebung sind auch Angelseen, freie Strände, Seen für Wasserschi und Surfen sowie ein Rutschepark zu finden.

In den Seen können Graskarpfen, Karpfen, Hechte, Rapfen, Welse, Döbelarten, Forellen gefangen werden.

Zu den Sehenswürdigkeiten von Délegyháza gehört auch der eine staatliche Geborgenheit genießende 400-jährige Wildbirnenbaum, der auch im Wappen von Délegyháza zu sehen ist, und sich im Grenzgebiet von Délegyháza befindet.

Auf dem Freiheitsplatz der oben genannten Gemeinde mit 2000 Einwohnern stehen zwei Kirchen. Nach der Wende wurde hier zuerst eine protestantische, später eine katholische Kirche von den Glaubenden gebaut. Die letzte ist das Werk von György Major, Architekt und Ybl Miklós-Preisträger. Die Kirche wurde am 30. September vom Schuffragen Ferenc Keszthelyi gesegnet. Paar hundert Meter von dem Campingplatz entfernt befindet sich der Bauernhof PA-SA, wo es möglich ist, zu ritten oder nur einfach die Pferde zu bewundern. Hier kann auch Hausmilch gekauft werden.
Feldolgozás folyamatban...
Oldal ajánlása oldal ajánlása
Feldolgozás folyamatban...
Hírlevél feliratkozás leiratkozás